Logo-braun-web.png

ÜBER MICH...

Monika Duscher, Jahrgang 1971
Kursleiterin für med. Qigong.

(Mitglied bei der Deutschen Qigong Gesellschaft)

Bereits vor vielen Jahren hatte ich einen Qigong-Kurs bei der VHS besucht. Zur gleichen Zeit übte ich meinen Kampfsport (Karate) sehr intensiv aus und konzentrierte mich mehr darauf. Qigong verlor ich damals wieder aus den Augen. 

Die Zeit bringt Veränderungen und ich beendete den Kampfsport mit dem 3. DAN. Schnell wurde mir jedoch klar, dass ich mir einen Ausgleich zum Stress im Arbeitsleben und in der Gesellschaft wünschte. Darauf hin besuchte ich wieder Qigong-Kurse und empfand die Ruhe und die langsamen Bewegungen ideal für mich.

 

Qigong faszinierte mich sehr und ich wollte noch viel mehr darüber lernen. Also entschied ich mich, die Kursleiter-Ausbildung im medizinischen Qigong bei der DQGG zu beginnen. Am 27.10.2019 beendete ich die Ausbildung mit einer erfolgreichen Prüfung und dem Zertifikat "Qigong Kursleiterin".
Wie ich erfahren durfte, gibt es im Qigong ein unendlich großes Spektrum an Übungen und verschiedenste theoretische Hintergründe. 

Ein lebenslanges Lernen ist möglich. 

Ich möchte auf meinem Weg möglichst vielen Menschen Qigong näher bringen, damit sie Ruhe, Energie und Gesundheit finden können.